Der bessere Weg zum Smart Home

Sicherheit - Energie - Komfort

Alarmanlage, Videoüberwachung, Internet, Telefon, ...

IP-Telefonie und Breitbandausbau

Im Zuge der Digitalisierung werden die Telefon-Anschlüsse (Analog und ISDN) auf die IP-Telefonie umgestellt. Das bedeutet, dass die Festnetztelefonie über das Internet-Protokoll (IP) und somit über Ihren DSL-Anschluss erfolgt. Darüber hinaus werden durch den Breitbandausbau weitere Services, wie z.B. das TV-Streaming, angeboten. Wir sorgen für eine profesionelle Umstellung und Einrichtung der neuen Technologie.
Unsere Leistungen

> Installation und Konfiguration des DSL-Router (unsere Empfehlung ist die Fritz!Box 7590)
> Anschluss der Festnetztelefone, z.B.: DECT-Telefone und IP-Telefone
> Konfiguration der Telefon-Anlage (Fritz!Box oder Speedport)
> Anbindung ihrer Netzwerkgeräte, z.B.: Computer, Drucker, Handy, Tablet, …
> Verschlüsselung der Kommunikation (VPN-Tunnel nur bei Fritz!Box-Nutzung)
> Vernetzungsarbeiten
> WLAN-Netzwerk
> Anbindung alle Netzwerkgeräte (Computer, Handy, Tablet, Smart TV, …)

Kosten
Die Kosten sind abhängig von den örtlichen Gegebenheiten und Ihren Anforderungen. Um Ihnen dennoch einen finanziellen Anhaltspunkt  zu geben, haben wir zwei Kostenbeispiele aufgeführt.

Beispiel1: Beistellung-VDSL-Router durch den Kunden
> Installation VDSL-Router
> Konfiguration VDSL-Router
> Integration vorhandener kompatibler Telefone
> Dokumentation
Sonderpreis*: 99,95 €

Beispiel2: Fritz!Box 7590 von Profi-Haussteuerung
> Installation der Fritz!Box 7590
> Konfiguration der Fritz!Box 7590 als VDSL-Router und TK-Anlage
> Integration vorhandener kompatibler Telefone
> Dokumentation
Sonderpreis*: 299,95 €

* = Befristete Aktion bis 31.03.2020, inkl. Fahrtkosten bis max. 20 Km

Gerne bieten wir Ihnen darüber hinaus weitere Services an
> Kabelverlegung (TK und Cat.7)
> setzen von Netzwerkdosen
> Anbindung von Computer, Handy, Tablet, Fernseher
> Schnurlose DECT-Telefone
> ... 

Erklärung: VoIP-Telefonie
Anders als bei analogen oder ISDN-Anschlüssen sind IP-Anschlüsse an das Breitband gekoppelt. Bei VoIP (kurz für Voice over IP) werden Telefongespräche also nicht mehr länger über Telefonanschlüsse geführt, sondern über das Internet. Hierbei wird die Sprache zunächst in kleine Datenpakete umgewandelt und über das IP-Netzwerk an den Empfänger gesendet. Dort angekommen, werden die Daten wieder als Sprachinformation zusammengesetzt. Für den Verbindungsauf- und abbau kommt das Session Initiation Protocol (SIP) zum Einsatz. Die IP-Telefonie gilt als zukunftsweisende Technik, da durch sie neue Funktionen wie beispielsweise Videokonferenzen und Unified Communications realisiert werden können. Zudem ermöglicht die VoIP-Technik dank HD-Übertragung eine hervorragende Sprachqualität. Einer der wichtigsten Vorteile sind zudem die Kostenvorteile bei VoIP, die durch günstigere Verbindungsentgelte realisiert werden können.


E-Mail
Anruf
Infos